Wolfgang Mündl

p007_1_00
Geboren 1952 in Offebach am Main
Ausbildung als Chemikant, danach Umorientierung in den Pharmabereich
Momentan in der Entwicklung und Prozessoptimierung tätig

1981-1986 VHS Seminare
1990-1998 Seminarbesuche im Städel(mit Unterbrechungen)
2000-2001 Atelier und Galerie in N.- Isenburg
2001-heute Atelier „annerSder“ in Dietzenbach
2003 Mitglied des „KünstlerKreis“ Dietzenbach
2003 Mitglied des „Frankfurter Künstlerclub“
2007 Aufnahme ins Verzeichnis bildender Künstler

Malerei: Darstellung und Technik
Gegenständlich und Abstrakt
Techniken: Acryl, Aquarell sowie Collage/Mischtechniken, Zeichnungen in Bleistift, Kreide, Kohle, Pastell, Tusche.

Bildhauerei:
Subtraktive und additive Techniken in Ton, Stein, Holz und Metall