Virtuelle Ausstellung zu unserer Ausstellung im Rathaus vom 27. November 2020 bis Januar 2021.

wie alle Kulturschaffenden haben die erforderlichen Maßnahmen zur Bekämpfung der Covid-19-Pandemie auch die Mitglieder des Dietzenbacher Künstlerkreises getroffen. Nachdem schon diverse geplante Ausstellungen und andere Aktionen seit dem Lockdown Mitte März abgesagt werden mussten, wird auch die traditionelle Jahresausstellung, die immer in der Vorweihnachtszeit stattfindet und auch diesmal wieder mit der Vernissage am Freitag, 27.November 2020 im Dietzenbacher Rathaus geplant war, ausfallen. Seit Gründung des DKK im Jahr 1983 ist dies das erste Mal, dass die Gruppe ihre neuesten Werke nicht den Kunstinteressierten der Stadt und der Region präsentieren kann.

Können Sie/Ihr nicht zur Ausstellung kommen, kommt die Ausstellung zu Ihnen/Euch! Nachfolgend je ein Bild oder Objekt der Werke, welche die 6 Mitglieder in der Jahresausstellung 2020 zeigen wollten (Fotos siehe Anhang!):

Die unten stehenden Motive stellt die aktuelle Ausstellung von uns vor.

Einfach auf die Links klicken und direkt ansehen!

Nicht zuletzt sind wir auch auf dem Kunstmarkt tätig: Wir verkaufen weiterhin unsere Kunst. Melden Sie sich/meldet Euch einfach per Telefon oder Mail. Wir sind ganz für Sie/Euch da.

Dorita Jung / Schale mit Knoblauch / Ölgemälde auf Leinwand

Friederike Mühleck / Akt 1 / Aquarell

Arno Müller / Luft im Kopf / Kleinskulptur aus Baumberger Kalkstein und Metall

Wolfgang Mündl / Corona News II / Kleinskulptur aus verschiedenen Materialien

Wilfried Nürnberger / Am Zolltor in FfM-Höchst / lavierte Tuschezeichnung

 Elisabeth Schuler / BIOTEC 4 / Mixed Media